Interview_Nino_900x500

NinotakuTV im Interview

Wir von Zasshi sind seit Jahren große Fans von Ninotaku TV und haben uns sehr über Nino Kerls erstes Buch „Herz aus Stern“ gefreut. Nachdem wir seinen spannenden Roman endlich lesen konnten, war es uns eine Ehre ein Interview zusammen mit Nino führen zu können.

Momentmal, du kennst Nino Kerl und Ninotaku noch gar nicht? Kein Problem, hier eine kleine Zusammenfassung für dich:

Ninotaku.de – leidenschaftlichen Anime-Fans

Auf der Seite ninotaku.de dreht sich alles voll und ganz um die aufrichtige Liebe zu Anime, Manga und Japan. Aus diesem Grund besteht die Redaktion ausschließlich aus leidenschaftlichen Anime-Fans, die sich bereits seit ihrer Kindheit mit Leib und Seele diesem Hobby verschrieben haben.

Die Redaktion möchte einen Ort erschaffen, an dem sie ihre Leidenschaft mit euch teilen können. Eine Anime-Website, auf der Fans für Fans schreiben. Aufrichtig, unverfälscht und mit allem Herzblut, das in ihnen steckt. Eine Community, in der jeder Anime-Fan Gleichgesinnte finden, die eigene Meinung aussprechen und mit ganzem Herzen ihre Leidenschaft ausleben kann.

NinotakuTV

Auf dem Youtubekanal NinotakuTV gibt es jede Woche Anime-News und das seit über 200 Folgen. Jede Woche berichtet Nino über die News aus der Anime-Industrie, dazu führt er Interviews mit den Verantwortlichen aus dieser. Aktuell gibt es auch schon über 80 Bestenlisten und weiter folgen stätig. Ansonsten reist Nino immer wieder nach Japan, nimmt euch mit ins Synchronstudio und enthüllt immer wieder die neusten Trailer auf seinem Kanal.

Nino Kerl über sich

Von der Schulbank ans Mikro: Nach meiner Schulzeit stieß ich im Jahr 2003 die Tür zur Medienlandschaft auf. Im Rundfunkhaus Allgäu (»RSA Radio« / »Radio Galaxy«) entwickelte ich meine Leidenschaft für die Moderation und produzierte meine ersten Anime- und Game-Reviews.

Vom Abonnent zum Redakteur: Nach vier Jahren hinterm Mikro zog es mich dann nach München zur »IDG Entertainment Media GmbH« (heute »Webedia Gaming GmbH«). Als langjähriger Leser der »GamePro war es für mich etwas ganz Besonderes, plötzlich selbst zur Redaktion zu gehören. Spiele testen, Artikel schreiben, Videos vertonen, um die Welt reisen. Mein Fokus lag dabei immer auf
Anime- und J-Games.

Vom Trainee zur Allzweckwaffe: In den darauffolgenden Jahren durchlief ich unterschiedliche Business Units in der Firma. So war ich u.a. als Conceptioner tätig, oder entwickelte Videoformate- und Inhalte wie »GamescomTV«, »Akibatteru?«, oder (gemeinsam mit einigen tollen Kollegen) den YouTube-Kanal »High5«. Seit 2015 bin ich Creative Director bei Webedia.

Von High5 zu NinotakuTV/DE: Aus der High5-Anime-Rubrik »Japanic!« entwickelte sich schließlich der monothematische YouTube-Kanal »NinotakuTV«, den ich seit Januar 2014 als Produzent, Redakteur und Moderator mit Leben fülle. Nebenher moderiere ich zudem Events und Konzerte (u.a. die Klassik-Konzert-Reihe Final Symphony), reise so oft wie möglich nach Japan und leite nun das Redaktionsteam von Ninotaku.de. See you Space Cowboy…

Quelle: https://ninotaku.de/ueber-uns/

Das Video zu unserem Interview, sowie den SPIEGEL-Bestseller „Herz aus Stern“ findest du direkt hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9783960961048_2_EN_9783960961048_original_CBILD.jpg

Herz aus Stern

16,00  In den Warenkorb

Comments are closed.