Bibi_Miyu

Kindheit neu interpretiert – Review zu Bibi und Miyu

Bibi Blocksberg, wer kennt sie nicht? Wir alle haben die Serie und die Hörspiele geliebt und sie waren ein essenzieller Teil unserer Kindheit. Umso mehr war ich interessiert, was mich im Manga erwartet und wer Miyu ist. Trotz anfänglicher Skepsis wurde ich positiv überrascht.

Freund oder Feind?

Wie jeden Tag geht Bibi zur Schule, aber heute ist etwas anders, denn in ihre Klasse kommt eine Austauschschülerin. Ihr Name ist Miyu und sie kommt aus Japan. Alle Mitschüler können sie sofort sehr gut leiden – alle außer Bibi. Denn Miyu verbirgt ein Geheimnis. Als Bibi auf dem Heimweg ist, bemerkt sie einen Luftstrom. Ein Fuchs fliegt an ihr vorbei. Doch viel überraschender, der Fuchs gehört Miyu! Kann Bibi das Geheimnis rund um die neue Austauschschülerin lüften? 

Gestaltung

Der Zeichenstil ist klar strukturiert und gefällt mir sehr gut. Die Zeichnungen wirken sehr harmonisch und passend zum kindlichen Thema. Es wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, denn kein Bild gleicht dem anderen. Es bleibt abwechslungsreich. Bibi wirkt hier nicht mehr so kindlich wie in den Hörspielen, sondern etwas reifer, was mir an dem Manga aber sehr gefällt.

Schade finde ich, dass man sich bei dem Manga für die westliche Leserichtung entschieden hat. Sprich, es wird von rechts nach links gelesen, und das auch bei den Panels. Für mich als geübter Mangaleser ist das erstmal eine große Umstellung. Es stört den angenehmen Lesefluss (vor allem bei den Panels). Die Wahl an sich verstehe ich allerdings, immerhin soll mit dem Manga auch ein Publikum erreicht werden, welches dem Medium fremd ist. Da fällt die übliche westliche Leserichtung natürlich einfacher.

Meine Meinung zu „Bibi und Miyu“

Ich empfand den Manga als sehr angenehm zu lesen, wenn er auch ein paar kleine Schwächen hatte. Für Bibi-Fans und diejenigen, die etwas Leichtes für Zwischendurch haben wollen, oder aber als Lektüre für junge Mangafans ist er ein guter Griff. Gerade in der Altersklasse, für die „Bibi und Miyu“ zugeschnitten ist, gibt es doch noch sehr wenige Mangareihen auf dem deutschen Markt, die man ohne Vorbehalte empfehlen kann.

Ich bin schon gespannt, wie es Bibi und Miyu in Band zwei ergehen wird.

Bildcredit: ©Tokyopop

9783842048898_22_EN_9783842048898_3_CBILD.jpg

Bibi & Miyu 01

7,99  In den Warenkorb

Teile die neusten Infos zu Zasshi mit deinen Freunden!

One Response

Meining dazu? Immer her damit.

Deine E-Mail Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht, außer du möchtest unbedingt. Felder mit * sind Plichtangaben. (Wie auf jeder anderen Webseite auch.)

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.